Funktionen

Print[PRINT]
.  Home  .  Lehre  .  Praktika  .  Wintersemester 2009/10  .  Rechnernetze

Praktikum Rechnernetze

Praktikum im Wintersemester 2009/2010 (LMU)
Prof. Dr. D. Kranzlmüller, Dr. V. Danciu, F. Liu, M. Metzker

Aktuelles [RSS-Icon]

  • Die Uhrzeit für die Besprechungen wurde auf 17:00 c.t. geändert.
  • Morgen findet die Vorbesprechung statt und wir freuen uns bereits über zahlreiche Anmeldungen. Noch sind Plätze frei und wir freuen uns auch weiterhin über neue Anmeldungen. Wer die Zeit nicht mehr findet sich im Vorfeld anzumelden, ist eingeladen morgen spontan zur Vorbesprechung zu kommen und am Praktikum teilzunehmen.
  • Der Termin für die Vorbesprechung am 22. Oktober wurde auf 17:00 Uhr nach hinten verlegt, um auch den HörerInnen der Vorlesung IT-Management die Teilnahme am Praktikum Rechnernetze zu ermöglichen.
  • Die Anmeldung ist ab sofort freigeschaltet.
  • RSS Feed verfügbar.

Inhalte

[ProCurve Foto]
Das Praktikum Rechnernetze bietet Einblicke in die technischen Details rund um Rechnernetze und Netzmanagement. Voraussetzung ist die Vorlesung Rechnernetze I oder Rechnernetze und verteilte Systeme, oder gleichwertige Vorkenntnisse.

Die Themen und Aufgaben sind in Anlehnung an das ISO-OSI-Referenzmodell strukturiert:
Zu Beginn des Praktikums werden die Teilnehmer mit physischen Komponenten arbeiten um Verbindungen herzustellen und zu analysieren. Über den Verlauf des Praktikums werden die verschiedenen Abstraktionsschichten untersucht und auf Details einzelner Protokolle eingegangen.
Das Praktikum ist darauf ausgelegt, dass die Teilnehmer keine Vorkenntnisse in Linux oder der Konfiguration von Switches benötigen. Entsprechendes Wissen wird schrittweise, aufbauend vermittelt, so dass die Teilnehmer schnell das Wissen erlangen bekannte Konzepte in realen Aufbauten nachvollziehen zu können.

Unter Anderem werden behandelt:
  • Optische Kommunikationstechnik
  • Virtuelle LANs (VLANS)
  • Multi Protocol Label Switching (MPLS)
  • Aufbau von IPv4- und IPv6-Netzen
  • Wegewahl/Vermittlung inter- und intra-AS
  • Hilfsprotokolle
  • Protokolle der Anwendungsschicht

Literatur

Begleitende Literatur (Auswahl)

Autor Titel Verlag
A. S. Tanenbaum Computer Networks, 4th Ed. (2002) Prentice Hall
A. S. Tanenbaum Computernetzwerke (2003) Pearson Studium
W. E. Proebster Rechnernetze. Technik, Protokolle, Systeme, Anwendungen (2002) Oldenbourg
J. F. Kurose, K. W. Ross Computer Networking. A Top-Down Approach Featuring the Inter net, 4th Ed. (2007) Addison Wesley
A. Schill, T. Springer Verteilte Systeme - Grundlagen und Basistechnologien (2007) Springer Verlag
A. S. Tanenbaum, M. van Steen Distributed Systems: Principles and Paradigms (2008) Prentice Hall International
A. S. Tanenbaum, M. van Steen Verteilte Systeme: Prinzipien und Paradigmen (2007) Pearson Studium

Weitere Literatur [anzeigen] [verstecken]

Autor Titel Verlag
Black, U. Internet Architecture, An Introduction to IP Protocols (2000) Prentice Hall
Badach, A.; Hoffmann, E. Technik der IP-Netze (2007) Hanser-Verlag
Black, U. Internet Architecture, An Introduction to IP Protocols (2000) Prentice Hall
Comer, D. E. Internetworking with TCP/IP Vol 1: Principles, Protocols and Architecture Prentice Hall
Comer, D. E. Computernetzwerke und Internets. Mit Internet-Anwendungen (2004) Pearson Studium
Comer, D. E. Computer Networks and Internets with Internet Applications. 3rd (2001) Prentice Hall
G. Held Understanding Data Communications. 7th Ed. (2002) Addison-Wesley Professional
F.-J. Kauffels Lokale Netze, 15. Auflage (2003) mitp
N. Klußmann Lexikon der Kommunikations- und Informationstechnik, 3. Auflage (2001) Hüthig Telekommunikation
G. Krüger, D. Reschke Lehr- und Übungsbuch Telematik, 3. Auflage (2002) Hanser Fachbuchverlag
K. Lipinski Handlexikon der Informationstechnologie(2004) mitp
A. Leon-Garcia Communication Networks: Fundamental Concepts and Key Architectures. 2nd Ed. (2003) McGraw-Hill Companies
U. Hammerschall Verteilte Systeme und Anwendungen (2005) Pearson Studium
R. Osso Handbook of Emerging Communications Technologies. The Next Decade (2001) Springer
L. L. Peterson, B. S. Davie Computer Networks: A Systems Approach, 3rd Ed. (2003) Morgan Kaufmann
G. Siegmund Technik der Netze (2002) Hüthig Telekommunikation
A. Sikora Technische Grundlagen der Rechnerkommunikation (2003) Hanser Fachbuchverlag
J. Schiller Mobilkommunikation (2003) Pearson Studium
E. Stein Taschenbuch Rechnernetze und Internet (2003) Hanser Fachbuchverlag
W. Stallings Data and Computer Communications, 8th Ed. (2006) Prentice Hall

Organisatorisches

Das Praktikum ist darauf ausgelegt, dass die Teilnehmer in Teams von zwei bis drei Mitgliedern arbeiten. Als Team bearbeiten Sie die Aufgaben zusammen und lösen Probleme gemeinsam. Zum gemeinsamen Arbeiten stehen ihnen unsere neuen Praktikumsräume im Nebengebäude zur Verfügung. Wenn Sie sich bereits zu zweit als Team anmelden möchten, so benutzen Sie das Anmeldeformular um sich selbst zum Praktikum anzumelden und teilen uns per Email ihren Teamwunsch mit.

Zeit & Ort

Zur Bearbeitung der Aufgaben und Durchführung der Versuche stehen die neuen Praktikumsräume des Lehrstuhls zur Verfügung. Dort gibt es Arbeitsplätze für Praktikumsteilnehmer, sowie Platz für Versuchsaufbauten.
  • Besprechungen finden in der Oettingenstraße 67, Donnerstags um 17:00 Uhr c.t. im Raum 1.27 statt. (Erster Stock, direkt über dem Haupteingang.)
  • Die Vorbesprechung findet am 22. Oktober 2009 um 17:00 Uhr statt.
  • Die erste Praktikumsbesprechung, bei der auch die ersten Unterlagen und Aufgaben ausgegeben werden, findet am 29. Oktober 2009 statt.
 

Anmeldung zum Praktikum Rechnernetze WS09

Hinweise:
  • Die Anmeldung ist bis 21.10.2009 möglich. Danach noch verbliebene Plätze werden ggf. in der ersten Vorbesprechung verlost.
  • Eine erfolgreiche Anmeldung allein entspricht nicht einer Platzreservierung im Praktikum. Die Plätze werden bei der ersten Vorbesprechung endgültig zugeteilt. Plätze können nur an Studierende mit erfolgreicher Teilnahme an der Rechnernetze I oder Rechnernetze und verteilte Systeme Klausur.
  • Die Aufteilung der Teilnehmer auf Praktikumstage für die ersten Aufgaben erfolgt ebenfalls in der organisatorischen Vorbesprechung.
  • Zur Durchführung des Praktikums und für das Ausstellen der Scheine ist die Speicherung der in dem Formular anzugebenden Daten notwendig. Bitte geben Sie Ihr Einverständnis dazu.
Matrikelnummer
Nachname Vorname
E-Mail Geburtstag
TT.MM.JJJJ
Geschlecht Männlich Weiblich
Hauptfach
Sonstiges Hauptfach Einverständnis Ja Nein

Kontakt

Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an
r
etstetstetet
np
sanctus
__a_t__
elitreirmodeirmod.bay.de
nm.ifi.lmu.de
.