Funktionen

Print[PRINT]
.  Home  .  Publikationen  .  Fopra/SEP/Bachelor  .  rahn08

Rahner, O. (2008):

Anlagensteuerung und -überwachung über VoIP Aufbau eines Testbeds bei der Skytec AG


Supervisory Control And Data Acquisition Systeme, kurz SCADA, sind seit geraumer Zeit im Einsatz. Seit einigen Jahren gehen die Trends von SCADA-Systemen analog zu anderen Bereichen in Richtung der Verwendung von IP-Netzen. Ein SCADA-System, das von Beginn der Entwicklung an auf IP-Technologie setzt, ist das Produkt SCADA X-SIGHT.

Dieses ist gegenwärtig vor allem bei Betreibern von Verkehrsbetrieben im Einsatz. Bei diesen Installationen handelt sich um Systeme, die räumlich über große Gebiete verteilt sind.

Ein Problem dieser Systeme besteht darin, dass vor Ort an den zu steuernden Anlagen vollwertige PCs im Einsatz sind, um die Kommunikation zwischen Anlage und SCADA-System zu erledigen und als lokale Steuerkonsole. Bestehende Pläne sehen vor, diese PCs durch spezialisierte Embedded-Komponenten zu ersetzen. Um trotzdem über eine lokale Kontroll- und Steuermöglichkeit zu verfügen, sollen Voice-over-IP-Telefone als Konsole zum Einsatz kommen.

Diese Arbeit untersucht die generelle Machbarkeit des gewünschten Einsatzes von VoIP-Technologie und beschreibt die entstandene Implementierung in Form eines Moduls für das oben genannte SCADA X-SIGHT.